Egozentriert & selbstverliebt.

Nur die eigene Story ist wichtig, interessant, witzig. Dann noch die Erzählungen ausgewählter BFFs.
Kommt man selbst doch mal dazu, kurz etwas zu sagen oder einen Kommentar abzugeben, wird man nach dem Satz sofort unterbrochen. Es wird keinerlei Interesse am Gesagten in Form von Nachfragen o.ä. geäußert.
Bei nahezu allem bekommt man das Gefühl vermittelt, es sei uninteressant, weltfremd und naiv. Außer man macht mal einen gelungenen Witz, das funktioniert ab und an.

Da sie sich nur im Umfeld des ÖD bewegen, sind alle freien Wirtschaftsunternehmen sowieso DER Feind: per se unmoralisch, umweltschädlich, unsozial etc. pp.
Verschwörungstheorien vom Feinsten werden zum Besten gegeben. Versucht man, dagegen zu argumentieren, wird man sofort mundtot gemacht. Gegen Verschwörungstheorien ist es echt schwer, anzukommen.
Erzählungen aus dem eigenen Erleben werden als fragwürdig dargestellt oder einfach nicht weiter beachtet.

Am krassesten aber: wir kennen uns seit 8 Jahren. Sie fragt meinen Freund, was ich beruflich mache.
So viel Desinteresse muß man erst mal schaffen!