Über unnötige Nicht-Kommunikation, die mich mega ärgert.

Kommunikation mit der Bekannten, wann/ wo man sich kommenden Abend (das ist heute!) trifft.
Ich schreibe: „Wir fahren um 17Uhr los, und je nach Verkehr sind wir dann bei Euch. Wir können aber auch direkt zum Veranstaltungsort kommen, dann bräuchte ich die Adresse.“

Sie hat meine Chatnachricht bereits gestern Mittag gelesen. Antwort bis dato: nada.

?? Was soll das ??
Ich frage mich immer, was geht da in den Köpfen vor ??
Was wäre so krass schwierig dran, kurz zu antworten?

Zum Glück habe ich mitlerweile auf den Eintrittskarten die Adresse des Hofes gefunden, weiss also, wo wir im Zweifelsfall hin müssen. Wir werden also um 17 Uhr losfahren und dann schauen wir mal, wer wo ist.

Mich ärgert sowas tierisch, weil es in meinen Augen so unnötig ist.
Ich hab nur deshalb noch nichts geschrieben, weil ich bis gestern Abend dachte, vielleicht will sie sich erst noch mit ihrem Mann abstimmen. Und im Moment bin ich zu angenervt, um eine nicht-verärgerte Nachricht zu senden. Und überhaupt!

Es handelt sich übrigens um diesejenigewelche hier. Wieso wir jetzt zusammen was unternehmen kommt daher, dass die Lage seit Silvester eigentlich ok war.