Wer also beispielsweise ein Passwort von 20 Zeichen wählt, in dem keine Begriffe aus Wörterbüchern, aber Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen auftauchen, muss sich vorerst keine Sorgen machen. Ein Beispiel dafür ist Wa$31n51ch3r3$Pa5$w0r7157. Ein sechsstelliges Passwort wie „schatz“ ist hingegen keine gute Wahl.

LOL

(Auszug aus einem Artikel auf Spiegel Online, in dem es um das Knacken von WLAN-Passworten mit Hilfe von Cloud Computing, sowie um die Sicherheit der Verschlüsselung geht)