Kommentar auf heise.de zum „Ändere-Dein-Passwort-Tag“:

Steckt Euch Euren Ändere-dein-Passwort-Tag sonstwohin!

heise.de

LOL 😀 Aber recht hat der Autor.
In einem zweiten Kommentar gibt es dann etwas mehr konkretes:

Sichere Passworte

Viel wichtiger als das Ändern von Passwörtern ist die Nutzung von sicheren Passworten, und dabei gilt:

  • Je länger, desto besser
  • Nutze ein Passwort nur für genau eine Sache (Seite, Anwendung, …).

Besser wäre also ein „Tag der starken Passwörter“.
Tip: Artikel bei heise.de über sichere Passworte

Passwort-Manager

Sich sichere Passworte, und dazu dann auch noch viele, zu merken ist natürlich nicht einfach. Hier empfiehlt es sich, auf Passwort-Manager zurückzugreifen. Ich selbst nutze seit ewigen Zeiten Keepass. Dazu gibt es auch für Android eine App: Keepass2Android Offline, die wunderbar in die Bedienung auf dem Smartphone integriert ist. (Wahnsinn, sogar für den Treo 680 gab es da eine App)

Wann doch?

Es gibt natürlich durchaus Gründe, Passworte zu ändern:

  1. Wenn sie kompromittiert wurden. Eine Abfrage, ob die eigene Mailadresse kompromittiert ist, kann man auf „Have I Been Pwned“ oder beim Identity Leak Checker des Hasso Plattner Institutes (HPI) durchführen.
  2. Wenn verdächtige Aktivitäten auftreten (zB. ich war noch nie in Bielefeld (klar, wie auch 😉 , aber meine letzte Anmeldung bei Account xyz soll angeblich dort stattgefunden haben)

Mein persönlicher Ändere-Dein-Passwort-Tag

Lustigerweise habe ich (ohne von dem „Feiertag“ zu wissen), heute auch mal wieder alle wichtigen Passworte geändert. Da ich seit langem mit generierten (Keepass kann das) und eben einzigartigen Passworten unterwegs bin, dauert das eine gaaaanze Weile. Zudem ich das auf meinen 3 Handys, 1 Tablet und natürlich meinem PC jeweils nachziehen muss. Bisher habe ich tatsächlich immer so 1*/Jahr meine Passworte geändert. Aber ich werde mir das nun ohne Not auch nicht mehr antun.

Top Ten der dt. Passworte

Hier noch eine lustige, zugleich sehr erschreckende (jährlich erscheinende) Statistik des Hasso Plattner Institutes: Die Top Ten der deutschen Passworte:

  1. 123456
  2. 12345
  3. 123456789
  4. ficken
  5. 12345678
  6. hallo123
  7. hallo
  8. 123
  9. passwort
  10. master

Herzallerliebst ist Nr. 4…