Ich hab seit mehreren Jahren eine Amaryllis, genauer gesagt ist das wohl ein Ritterstern.

Die Pflanze hat, als ich sie neu bekam, geblüht, in tollen großen trompetenartigen Blüten. Danach kamen nur noch 4-5 lange Blätter zum Vorschein. Nun angesichts des Umzuges hab ich überlegt, ob ich die Pflanze nicht entsorgen soll. (Wobei ich es kaum übers Herz bringe, etwas, das offensichtlich nicht tot ist, einfach wegzuwerfen.)

Die Pflanze ahnte irgendwas, anders kann ich es mir nicht erklären….

Jedenfalls just in dem Moment warf sie ein Blatt ab, hatte also nur noch 3 Blätter, was mich schon wunderte. Und dann sproß ein Blütenstengel hervor. Das absolut tolle an der Blume ist: man kann ihr quasi beim Wachsen zugucken.
Mitlerweile dürfte der Blütenstengel gut und gerne 15cm hoch sein. Jetzt bin ich ja mal mega gespannt, ob sie da wieder so eine Blütenpracht entwickelt wie beim ersten Mal.

Wenn ich dazukomme, gibts auch mal Fotos dazu.

Link zu einer Pflegeanleitung.