Zu meinen Arztbesuchen könnte ich mitlerweile ein Mindmap-Diagramm erstellen…. aus jedem Besuch ergeben sich wieder neue andere Untersuchungen…

Gut, daß ich da ziemlich relaxed bin. Ich finde es eigentlich ganz nett, so betüddelt zu werden, wie gestern bei EKG, EEG, Ultraschall….. (Befund zum Glück keiner).
Bloß auf das Blutabnehmen am Freitag freue ich mich nicht so. Wobei ich durch die Infusionen damals beim Tinnitus zum Glück meine Panik vor Spritzen weitestgehend verloren habe.
Und wenn ich mich recht erinnere war die Arzthelferin, die das Freitag machen wird, eine, bei der man von der Spritze (bzw. dem Einstich) nix merkt.