Hans ist dement, seine Frau Hilda pflegt ihn zu Hause. Ihre Töchter meinen, sie halte den Vater vom Sterben ab und opfere sich zu sehr auf. Hilda sieht das anders. Katrin Hummel beschreibt Hildas Gefühle und Gedanken in einem Buch. Ein Auszug.
(Quelle: faz.net)

Sehr berührende Schilderung.

Vor allem läßt sie mich an meine Eltern und natürlich auch an meine eigene Zukunft denken.
Noch sind meine Eltern fit, noch….