Im Büro. Und zwar ein Büro weiter. Anfang Januar. An einen netten Platz, zu 3 Kollegen/innen.
Das bedeutet: Ganz bald bin ich endlich meinen „Lieblingskollegen“ los !!!!! JUBEL !

Kein/e

  • stundenlanges lautes telefonieren
  • Billigparfüm-Wolken
  • vor sich hin gegrummelte „Scheiße“, „Deppen“ und ähnlich stilvolle Wortwahl
  • ewig miesepetrige Flunsch
  • Zugetexte (na gut, daß hatte ich durch beharrliche Ignoranz ganz gut im Griff mitlerweile)
  • absolut nervige Lache

mehr !!

Leider ziehe ich damit aber auch von meinen wirklichen Lieblingskollegen RN und WS weg, die derzeit hinter mir sitzen. Na gut, da muß ich dann eben ab und an mal vorbeischauen, schon wegen der Schoki 🙂

EDIT
HEUL !!! Ich zieh doch nicht um. Wir mußten umorganisieren, und jetzt ziehen 3 andere Kollegen in das Büro. MENNO !