Mein neuer Helm musste nun im Keller einen Platz finden, daher habe ich ausgemistet. Mein nun vor-vorletzter Helm wandert jetzt in den Müll, dafür wird mein bisheriger Helm zum Ersatzhelm, oder wenn wir mal Endurotraining machen, Kart fahren gehen etc.

Helmhistorie
Links (silbern) = der älteste, mittig in weiß der Vorherige, aktuell der blaue Klapphelm

Diese Aufstellung ist natürlich nicht vollständig, aber die noch älteren Helme habe ich natürlich nicht mehr.

Die Kabellage am mittleren Helm rührt von meinem Headset her. Noch keine richtige Kommunikationsanlage, sondern nur Helm-Lautsprecher, an die ich dann bedarfsweise einen Bluetooth-Empfänger gehängt habe. Bin froh, dass sich das nun auch erledigt hat!

Alter Helm?

Vielleicht fragt sich jemand, wieso ich meinen alten Helm nicht weitergebe, verschenke oder so. Das wäre keine gute Idee. Das Material der Helme altert und verliert seine Schutzfunktion. Ausserdem weitet sich das Innenleben (die Polsterung) so dass sie nicht mehr richtig sitzen. Nach ca. 7 Jahre soll man einen Helm daher austauschen. Nach einem Unfall oder auch Runterfaller des Helms natürlich sofort.

Ich werde daher meinen vorherigen Helm auch nur noch bei „Sondergelegenheiten“ nutzen, nicht mehr zum richtigen Motorrad fahren.

Und der silberne ist definitiv reif für den Müll.