Schlägt auch in einer Arztpraxis zu. Ich komme in das Wartezimmer, sage selbstverständlich „Guten Morgen“. Antwort: Schweigen im Walde. Danke, ihr mich auch.

Die Ärztin und die Assistentinnen sind allerdings sehr freundlich und die ganze Praxis sehr sympatisch (bloß bißchen sauberer könnte es sein…). Es läuft recht unkompliziert, ich komme immer sehr schnell dran, auch nochmal eben mit der Ärztin reden geht recht flott.

Was ich echt hasse: wenn sich der oder, wie gerade, die Gegenüber in der S-Bahn so ausbreitet, das man schauen muß, das man bei einem Umsortieren der eigenen Beine die des Gegenübers nicht trifft (man kann sich natürlich auch nicht drum scheren und wer meint, seine/ihre Beine bei mir abstellen zu müssen ist eben selbst schuld!). So.