Allgemein

Blog optimiert

Nachdem mich das dermaßen angenervt hat, dass mein Blog immer mal wieder Seiten nicht schnell oder auch gar nicht ludt, habe ich nun Maßnahmen ergriffen.

Ganz wichtig: Zuerst ein komplettes Backup ziehen, also

  • innerhalb WordPress per Exportfunktion
  • Export der Datenbank via PHPAdmin
  • alle Files mittels SFTP runterladen und wegsichern

WP-Optimize

Dann optimieren:
Nach ein wenig Recherche habe ich mich für das Plugin „WP-Optimize“ entschieden. Es kann u.a. die Datenbank aufräumen und stellt Cache-Funktionalitäten bereit.

In der DB habe ich beispielsweise über 2.000 Beitrags-Revisionen gelöscht sowie ein paar übrig gebliebene Tabellen von Plugins, die ich nicht mehr verwende.

Außerdem habe ich die Cache-Funktionalität aktiviert.

Das Komprimieren von Bildern habe ich nicht durchgeführt, da ich hierauf selber bei der Bildbearbeitung achte.

Fazit

Mein Gefühl bisher: ja, die Seite ist schneller geworden, zudem hatte ich bisher keine Endlos-Ladezeiten mehr. Dagegen hatte übrigens Strg-F5 geholfen, also das Neuladen der Seite ohne Rückgriff auf den Browser-Cache. Es könnte also auch am Browser gelegen haben? Hmm…

Mal sehen, wie sich das Verhalten über die Zeit hinweg darstellt.