Dazu muß ich noch ein paar mehr Worte schreiben…. Erinnerungen 🙂

So sahen sie aus, meine 3 hübschen: Mit den Namen war ich mega einfallsreich: „Black Sand“, „Patrizia“ (frag mich nicht, wieso…), und „White Sand“

(Quelle: Mattel-Pferde)

Ich habe mir immer vorgestellt, daß die 3 lebendig sind, und quasi so Miniaturppferde sind, die bei uns als Haustiere leben. So hatte ich gleich 3 eigene Pferde !
Sie hatten natürlich einen Stall (das war, glaub ich, ein umgekippter Kinderstuhl), ich nähte Pferdedecken für sie, und versuchte mich auch an einer gestrickten Decke (die nie fertig wurde…).

Da die Barbie-Puppen ja überhaupt nicht sinnvoll auf den Pferden sitzen konnten, spielte ich mit meiner Big Jim-Puppe, mit der ging das deutlich besser. Und der war knackig 🙂 Bei meinem Jim konnte man hinten eine Taste drücken, dann haute er mit einem Arm zu.