Zuhause

Zahnputz-Workout

Nagut, „Workout“ ist etwas too much. Aber ich versuche tatsĂ€chlich, die Zeit wĂ€hrend des ZĂ€hneputzens sinnvoll zu nutzen.

Man kann nĂ€mlich prima kleine Übungen vor dem Waschbecken durchfĂŒhren:

Morgens falte ich mich entweder in die Yoga-Position „Baum“ (Ă€hm, natĂŒrlich nicht mit den Armen Richtung Decke, schließlich bin ich ja am ZĂ€hneputzen 😉 ), oder ich fĂŒhre breite Kniebeugen durch, oder seitliches Heben eines Beines, oder mit den Unterschenkeln Richtung Po kicken, etc. Je nach Platz sind da verschiedene Variationen möglich.

Yoga-Position „Baum“

Abends nutze ich die 2 Minuten fĂŒr HĂŒftkreisen, bei jedem Wechsel der Zahnreihe Ă€ndere ich die Richtung. Ich finde durchaus, dass dies etwas bringt. Ich hatte nach ein paar Monaten Home Office und damit deutlich weniger Bewegung als zuvor tatsĂ€chlich ab und an Probleme mit der HĂŒfte. Diese sind seitdem weg.