Yahoo! wird anscheinend seine Services konsolidieren, und, lt. einer Präsentation, die über Twitter veröffentlicht worden ist, wird anscheinend Delicious dran glauben müssen.
(siehe zB. hier im PCMag.com)

Na toll. Ich nutze Delicious nun schon seit Juni 2008 und habe 840 Bookmarks da drin (exportieren kann man sie).

Hier sind Tips bezüglich Alternativen zu Delicious:
Rossa Dawson’s Blog
Search Engine Land
The Next Web

Ich werde mir wohl mal Mr. Wong ansehen. Oder auch damit zu Google wandern, aber ich glaube, das ist mir zu feature-los…

EDIT
Ich merke, wie mich das deutlich mehr annervt, als angenommen ! Delicious hat zB. eine super Firefox Integration. In Mister Wong funktioniert der versprochene Import aus Delicious nicht, der manuelle Bookmark-Import wird derzeit „analysiert“, was bis zu 2 Tagen dauern kann (wtf??). Ach menno….
Springpad will wohl auch eine Import-Funktion anbieten, mal sehen, wie das wird. Mit Springpad bin ich eigentlich ja rundum zufrieden, vor allem seit dem letzten sehr weitreichenden Design-Update.

EDIT 21.12.2010
Im Delicious-Blog steht, daß es nicht abgeschaltet wird, sondern das Yahoo! nach einer Bleibe außerhalb von Yahoo! sucht. Was immer das dann bedeuten mag. Ich bleibe vorerst mal dabei. Weiterhin muß ich meine Bookmarks dringend mal aufräumen.
Springpad bietet nun die Möglichkeit, die Bookmarks zu importieren. Aber ich will mir Springpad nicht mit den zig Tags zumüllen, mit denen ich meine Bookmarks versehen habe.