Wir kommen voran:

  • Touren planen – erledigt
  • Navi mit Touren bestücken – erledigt
  • Netbook für Offline-Navigation vorbereiten – erledigt
  • Hänger bei Freunds Bruder abholen – erledigt
  • Schweizer Plakette besorgen (kann man notfalls auch noch auf der Autobahn) – erledigt
  • Mautkarte für Italien besorgen – erledigt
  • Motorräder auf den Hänger laden – erledigt (natürlich noch nicht niegelnagelfest verzurrt, um die Dämpfer nicht unnötig dauerzubelasten)
  • Packen (Klamotten, fürs Motorrad fahren, für die FeWo)

Der Hänger von Freunds Bruder ist so schmal, daß die beiden Mopeds gerade so nebeneinander passen. Es kann jedoch sein, daß wir meinen innenliegenden Handprotektor abschrauben müssen, damit sich die beiden Lenker nicht in die Quere kommen. Sehen wir, wenn wir sie dann fest verzurren kurz vor der Fahrt.

Ich wollte sie, wie gelernt, an der Gabelbrücke verspannen – tja, geht nicht, da da so eine komische Verkleidung dran ist. Also doch mittels Lenker, geht auch.