Am 6.8. gehts los Richtung Gardasee. Wir wollen schon in der Nacht losfahren.
Bis dahin ist noch einiges zu erledigen:

  • Touren planen – erledigt
  • Navi mit Touren bestücken – erledigt
  • Netbook für Offline-Navigation vorbereiten – erledigt
  • Hänger bei Freunds Bruder abholen
  • Schweizer Plakette besorgen (kann man notfalls auch noch auf der Autobahn)
  • Mautkarte für Italien besorgen, falls sich das lohnt
  • Packen (Klamotten, fürs Motorrad fahren, für die FeWo)
  • Motorräder auf den Hänger laden
Ich freue mich sehr drauf. Wir sind beide doch ziemlich urlaubsreif und freuen uns auf zwei entspannte Wochen.