Nachdem R und ich uns ja wieder angenähert haben, sind wir ein klein wenig in die Urlaubsplanung eingestiegen. Wir hatten nämlich vor, im Winter nochmal eine Woche wegzufliegen.

Nun hat eine der Truppen, mit denen ich auf Motorradtouren gehe, ein „Projekt“ Biken auf Teneriffa ins Leben gerufen. Das wäre Anfang Dezember Mo-Fr 3 Tage mit genau so einem Moped, welches ich auch fahre (F650GS Twin), auf Teneriffa rumdüsen. R machte den Vorschlag, daß wir dann noch 2 Übernachtungen dranhängen, um auf (fast) eine ganze Woche zu kommen.

Mal sehen, ob das was wird.

Mein Geldbeutel schluckt allerdings ein wenig.

Ich will mir Anfang nächsten Jahres nun endlich ein Navi fürs Motorrad zulegen, da ist man schnell mit 300-600€ dabei (wegen wasserfest und so…), und eigentlich bräuchte ich auch einen neuen PC zuhause, denn meiner zickt ab und an. Für das Navi hab ich schon meine Eltern eingenordet, daß ich zum Geburtstag und Weihnachten jeweils nur Geld dafür haben möchte. Weihnachtsgeld gibts sicher auch noch ein bißchen… also mal schaun.

Für nächstes Jahr hab ich mitlerweile schon 4 Termine für Wochenend-Motorradtouren in der Planung 🙂 Und R und ich hatten mal angedacht, den „großen“ Urlaub in den franz. Seealpen zu verbringen, natürlich 2-rädig. Freu !