Ich hatte testweise nach den Wunschkennzeichen am neuen Wohnort geschaut, und für mein Auto auch das passende gefunden. Leider stand nirgendwo, wielange die Rervierung gültig ist.

Also rufe ich bei der Zulassungsstelle an.

Das fängt schon witzig an:
Der Warteschleifentext lautet: „Bitte haben Sie einen Moment Geduld, das Servicecenter berät gerade einen anderen Kunden“

Ich werde zu einer netten Frau verbunden und frage, wie lange die Kennzeichenreservierung hält: 5 Tage. Ich sage: oh.
Dann meint sie, ich soll ihr doch die Nummer mal sagen. Ich vertu mich noch, schließlich bekommen wir es aber hin.

Sie hackt, und meint dann: Ok, ich habs für Sie reserviert, reicht Ihnen der 11.6. ??

– aber klar doch !

Sehr nett, oder ?