Ich habe mich seit Anfang des Jahres schon gewundert, wieso bei den „neuen“ S-Bahnen die Türen nicht mehr automatisch schließen, sondern man ewig in der Kälte schmoren muß, wenn man, wie ich, an einer Endhaltestelle einsteigt.

Heute ergriff ich die Gelegenheit und befragte einfach mal den Zugführer.

Das Bundesverkehrsministerium (oder irgendsoeine Behörde) hat die Abschaltung der Lichtschranken verfügt, da es wohl zu einigen Unfällen gekommen war. Die Funktionsweise ist anscheinend nicht einwandfrei. Und ohne Lichtschranke kein automatisches Schließen der Türen.

Diesen Winter wird das wohl nix mehr, meinte der freundliche Lokführer.

Mist.
Aber jetzt weiß ich wenigstens, wieso. Sowas interessiert mich eben.