Als ich jetzt so intensiv auf heise unterwegs war bzgl. meines USB-Sticks und der Sicherheit desselben, ist mir das hier in die Hände gefallen:

Scharlatane und Hochstapler – Zweifelhafte Antiviren-Produkte

Mit gefälschten Meldungen über Infektionen des PCs erschrecken Betrüger arglose Anwender und versuchen, sie so zum Kauf dubioser Antiviren-Produkte ohne Funktion zu bewegen. Nicht selten kommt im Gefolge eines solchen Programms noch ein Trojaner. heise Security zeigt, wie man solche Angriffe erkennt und abwehrt.
Hier weiterlesen (Quelle: heise security)

Also wachsam sein. Diese „Schutzprogramme“ tun nix außer agressiv Geld abzukassieren. Eine Infektion des PCs liegt dabei gar nicht vor.