PK des RKI 20.03.2020

Die wichtigste Aussagen

Vier wesentliche Unterschiede zwischen Corona und Influenza (Grippe):

  • Gegen Grippe ist ein Impfstoff verfügbar, leider lassen sich jedes Jahr nur 30% der Risikogruppen (Ü60) impfen
  • Gegen Grippe sind Medikamente verfügbar
  • Grippe wird viel durch Kinder übertragen, Corona dagegen durch alle Personengruppen
  • Corona ist deutlich ansteckender, erzeugt deutlich schwerere Krankheitsverläufe, und hat eine deutlich höhere Sterberate als die Grippe

Eine derartige Epidemie gab es bisher in Deutschland nicht. Die schlimmste Vorstellung einer Pandemie ist eingetreten: Übertragung durch Tröpfchen und löst eine Lungenentzündung aus.

Respekt

Ich bewundere den Leiter des Robert-Koch-Institutes, Prof. Dr. Wieler und seinen Stellvertreter, Prof. Dr. Schaade. Die beiden halten im Wechsel die Pressekonferenzen und tun dies mit einer Geduld und Seriosität – toll. Sie beantworten Tag für Tag die oft gleichen Fragen, bleiben dabei immer ruhig und geben sachlich Auskunft.

Aufwachen!!

Und das, obwohl sie (das unterstelle ich jetzt mal) wahrscheinlich am liebsten schreien würden: LEUTE, wacht endlich auf!!!!

Prof. Dr. Wieler hat in der oben verlinkten PK eine repräsentative Studie der Bitkom zitiert, in der jeder Vierte die aktuellen Maßnahmen für Panikmache hält und nicht bereit ist, sich groß einzuschränken. WTF???

Mein Vater musste sich am Montag in der Drogerie von einem Asso blöd anmachen lassen, als er ihn drum bat, nicht so nah hinter ihm zu stehen an der Kasse!

IMHO sieht Prof. Dr. Wieler von mal zu mal fertiger aus. Ich will gar nicht wissen, wieviele Stunden er seit Wochen arbeitet. Gleiches gilt natürlich auch für die ganzen Ärztinnen & Ärzte, das Pflegepersonal, etc., – eben alle, die nun helfen und sich kümmern & organisieren. Ihnen gebührt ganz großer Dank!

Videokonferenzen

Wir haben uns für morgen am frühen Abend mit einem befreundeten Paar zur Videokonferenz verabredet, um wenigstens remote mal Kontakt zu haben. Sie werden ein Weinchen trinken und wir, und dazu haben wir Zeit zum Quatschen. Da freue ich mich sehr drauf.

Sonntag wollen wir dann mit der Familie ebenfalls eine VideoConf durchführen.

Bin gespannt, wie das alles klappt 🙂