in dem Stall, in dem er derzeit steht. Die Besitzerin hat mich grad angerufen, sie sind gestern aus dem Urlaub zurück gekommen.

Hach, das freut mich sehr ! Klar, ohne Halle und auch ohne Beleuchtung draußen wird es im Winter auch ätzend werden, aber Pferd G und auch mir gefällt es da so gut, das wird schon !!

Und im Verein, also seinem+meinem eigentlichen Stall, gehts derzeit drunter und drüber. Nachdem sie dem Stallburschen im Sommer gekündigt hatten, der neue nur noch auf krank macht, müssen die Einsteller nun ganz oft selber füttern+misten. Das geht nicht mehr lange gut. Entweder findet sich schnell jemand zuverlässiges, oder viele werden abwandern (verständlich). Das war jetzt auch der ausschlaggebende Grund für die Entscheidung von Gs Besitzerin.

Die Besitzerin ist auch sehr entgegenkommend, so daß wir wohl im Winter die Reitbeteiligung halbieren werden, da ich es ja dann unter der Woche nicht schaffen werde zeitlich bevor es dunkel ist. Mir fällt dann auch der Vereinsbeitrag weg (und die Arbeitsstunden ! 🙂 ), also prima ! Und der Stallbesitzerin B. helfe ich total gerne auch einfach so beim Misten und Abäppeln, weil das ja auch mal Spaß macht.

Sehr schön !!