Diese besagte Kollegin hier ist nur viel Farbe, und nix dahinter !! Wie ich jetzt erfahren habe.

Sie ist groß von draußen eingestellt worden, angebl. Vitam-B zum Vorstand. Spielt sich immer super wichtig auf. So ne richtige nach-oben-Schleim-Tuss.

Jedenfalls ist sie Teil eines sehr wichtigen Projektes, und u.a. zuständig für die Tests des Fachbereiches. Da werden ganz neue Prozesse etabliert, es gibt ein genaues Testdrehbuch, alles ist recht gut vorbereitet (durchs Projektteam). Wichtig ist jetzt, das man das eng tracked, das Testing mit den involvierten Fachleuten genau durchgeht, sie an der Hand nimmt, und den Fortschritt des Tests eng überwacht.

Stand heute, Mitte der Testphase: Von ca. 350 Testfällen sind vielleicht 10 durchgeführt !
Da passiert gar nix, null, nada.

Die Tussi kann bloß mit den wichtigen Leuten Mittagessen gehen und vermeintlich tolle Reden schwingen, sonst anscheinend nix.

Das Projektteam ist ziemlich verärgert.

Wenn schlußendlich die Einführung hakelt, weil die Fachtests nicht ordentlich gelaufen sind und abgeschlossen wurden, drehen hier ein paar am Rad. Die alles dafür getan haben, daß es endlich zum Laufen kam, die superviel vorbereitet und organisiert haben..

Ich bin ja mal gespannt, wie das weitergeht…
Aber sowas hat ja nie richtige Konsequenzen, solche Personen werden höchstens wegbefördert….. OMG.