Vermischtes vom Tage 🙂

Frühjahrsmüdigkeit

Gibt es das eigentlich wirklich, diese Frühjahrsmüdigkeit? Ich hätte sie zumindest… Ich schlafe zu schlecht = wenig, bin nicht entspannt genug, sondern hab so eine Unruhe in mir (wobei wahrscheinlich das eine vom anderen vom einen kommt).

Bin dadurch nicht so recht fit (wobei es dann meistens besser geht als befürchtet) und auch nicht sonderlich motiviert.
Ich würde am liebsten den ganzen Tag auf der Couch gammeln und Serien schauen.

Zum Glück kann ich den Rest der Woche von zuhause arbeiten, da ja Auto in Werkstatt.

Kollegen*innen

Ach, ich bin immer wieder so positiv angetan von den Kollegen*innen in meiner Firma. Sie sind eigentlich immer hilfsbereit, man bekommt Unterstützung, auch von völlig anderen Abteilungen.

Bei mir im Team haben wir ein recht herzliches Verhältnis miteinander, können miteinander lachen, auch auf nette Weise mal übereinander. Wir können aber auch kritisch und kontrovers diskutieren, ohne das wir dadurch unser persönliches Verhältnis in Frage stellen.

Sicher gibt es mal Phasen, wo man mal mit dem einen oder anderen nicht ganz so gut klar kommt, das hatte ich Ende letzten Jahres mit einem Kollegen. Aber mittlerweile ist alles wieder im grünen Bereich.

Die Saison geht langsam los

Gestern Abend auf meinem Motorrad-Stammtisch haben wir die erste Ausfahrt terminiert, am 10. März ist es soweit. Zwar hab ich justamente noch überhaupt keine Lust drauf, aber das kommt schon noch, und am ehesten, wenn ich wieder im Sattel sitze.

Wir müssen nun aber endlich mal die Headsets in die Helme einbauen! Und ich bin sehr gespannt, wie sich mein neuer Helm live fährt.

Ausserdem steht neben der Jahres-Stammtischtour an Fronleichnam die erste Wochenendtour mit einer anderen Gruppe nun fest: Ende April nach Mittelfranken. Das Hotel kennen wir bereits, es hat eine eigene kleine Brauerei dabei.