Bin grad etwas angenervt.

Ich habe für die Hochzeit ein zugegeben wirklich schönes dunkelblaues Kleid gekauft. Nun brauche ich noch ein weißes oder beiges Bolero-Jäckchen dazu sowie passende Schuhe.

Die Schuhe werde ich beim Deichmann oder so holen, Jäckchen mal sehen.

Ich habe dann ca. 350-400 Eur ausgegeben für Kleidung, die ich danach kaum mehr anziehen werde (das Jäckchen evtl. noch).

Mann kauft Anzug, den er jederzeit weiter tragen kann, schwarze Schuhe sind eh vorhanden. Noch eine schicke Weste wollen wir dazu holen, ok, die wird er auch eher selten anziehen.

Aber für die Frau kostet das alles mal wieder deutlich mehr mit Alltagsnutzen gegen 0!!

Gut, dass wir dafür auch deutlich mehr verdienen…. (NICHT).