Anläßlich Schatz‘ Geburtstag waren wir im Nachbarort essen, gemeinsam mit der Familie von R’s Bruder und meinen Eltern.

Meine Schwägerin (= Ehefrau von R’s Bruder) hat ihm zum Geburtstag eine Hanf-Pflanze geschenkt! Natürlich die Variante ohne Drogenbestandteil THC.

Das Ding ist nicht wirklich eine Ausgeburt an Hübschheit (sie sieht total gerupft aus…), daher haben wir sie auf unseren hinteren 2.-Balkon gestellt, der zudem auch tatsächlich was Grünes vertragen konnte.

Hanf
Hanf

Aber wir fragen uns dennoch – WHY? Wieso schenkt sie R nicht einfach eine hübsche Pflanze? Nein, es musste unbedingt was ach so kreatives-exotisches-ausgefallenes sein… 😐