Wieso kosten eigentlich bei 99% der Friseure Haarschnitte etc. für Frauen pauschal ziemlich erheblich mehr als für Männer ?

Wieso macht man dies nicht von der Haarlänge abhängig ?
Nicht alle Männer haben kurze, nicht alle Frauen lange Haare !

Und bei den 1%, bei denen es einheitliche Preise gibt – da zahlen eben die Männer genausoviel wie die Frauen. Super.

Ich finde das ziemlich unfair und mit was ist das eigentlich begründet ? Ich schätze bloß, das wird sich nicht in absehbarer Zeit ändern, denn die Männer profitieren davon, und die Friseure ebenfalls. Und was haben wir Frauen schon zu melden, zumal es ja kaum Alternativen gibt.

Okay, es gibt da noch diese 10€-Friseure. Schon mal ausprobiert ? Ich ja – laß es ! Selbst bei einem 08/15-Herrenhaarschnitt alá Army kommt da ziemlicher Mist bei raus, wie 3 meiner Kollegen letzt zeigten… von etwas anspruchsvollerem ganz zu schweigen.