habe ich noch bis fast 19 Uhr Video-Anleitungen für das neue Firmen-interne Bestellportal erstellt. Das ist eines der Projekte, die bis Ende März fertig gestellt sein müssen.

Da macht Arbeiten 4.0 richtig Sinn und Spaß!

Mittags hatte ich einen Arzttermin und war fast 2h abwesend. Am späten Nachmittag habe ich R von der Autowerkstatt abgeholt, wo sein Auto zum Ausbessern eines Lackschadens bis Samstag ist – nochmal 50min off. Und so habe ich dann von halb sechs bis kurz vor sieben nochmal an den Videos weiterarbeiten können, was mir echt Spaß macht.

Wir nutzen dafür übrigens Camtasia, was ich sehr empfehlen kann.