Freitag
Hinfahrt: Sonne, Gewitter, Sturm, Wolkenbruch
Ankunft: Sonne
Zeltaufbau: wozu gibts hilfsbereite Jungs 🙂
Abend: Grillen, R vermißt

Samstag
Die Nacht: nicht so viel geschlafen, aber das ist normal wenn in der Fremde
Aufstehen: 7:50
Tour: super schön, tolle Gruppe, klasse Tourgiude, Wetter wechselhaft, nicht zu schlecht
Abend: Grillen, R vermißt, beim Wettbewerb „die/der kleinste F-Fahrer/in“ den 2. Platz gemacht, nur knapp um 1cm geschlagen worden 🙂

Sonntag
Die Nacht: besser, zeitweise leichter Regen
Aufstehen: 7:50
Zeltabbau: alles schlammig 🙁
Rückfahrt: ohne Regen

Fazit
Schön wars ! Viele alte Bekannte getroffen, neue Leute kennengelernt, fürs nächste Jahr verabredet, wieder festgestellt: die F-ler/innen sind einfach die besten 🙂

Gruppenbild