Heute war ich zum ersten Mal für dieses Jahr (wirklich? doch, ich meine schon) alleine mit G im Gelände. Hat auch gut geklappt, wir waren nicht so lange unterwegs. Er war etwas schlapp. Entweder hat ihn die andere Reitbeteiligung gestern zu hart rangenommen, oder es ist das Wetter.

Anschließend war ich noch in Sachen Reitjacke unterwegs. Unser „Haus-Reitsportladen“ (die Besitzerin hatte bis vor kurzem ihr Pferd bei uns stehen) hat mir diese hier angeboten: Pf*iff North-Dakota. Gefällt mir sehr gut ! Mit herausnehmbarer Fleece-Innenjacke, die man sogar zu einer Weste machen kann.
Bei L*oesdau sah ich dann diese hier: L-Sportiv
Sie gefällt mir auch gut, bloß die Farbe ist mehr so oliv-grünlich, das ist nicht so mein Fall.
Außerdem ärgere ich mich jedesmal wieder drüber, daß man 1h in diesem Laden zubringen kann, ohne ein einziges Mal von dem Verkäuferinnen angesprochen zu werden, geschweige denn, daß eine rumlaufen würde.
Also werde ich bei M die Pf*iff-Jacke am Montag bestellen (ein wenig günstiger ist sie noch dazu…).

Gleich essen wir Pellkartoffeln mit Quark, ach, da freu ich mich drauf. Das ist so einfach, aber sooo lecker !
Für Morgen haben wir was zum Grillen geholt, und dann wird „angegrillt“ 🙂