…dazu.

Der Elektriker betätigt zwei Lichtschalter und läßt sie ein paar Minuten an. Dann schaltet er einen wieder aus und geht hoch auf den Dachboden. Die brennende Lampe ist der angeschaltete Lichtschalter. Bei den beiden dunklen Birnchen prüft er, welche warm ist – dies ist der zweite Lichtschalter. Die ausgeschaltete kalte Glühlampoe ist der dritte.

Clever, gell.
Kam gestern morgen auf Rockland Radio.

PS. Der Macho schickt seine Frau hoch, sie soll rufen, welches Birnchen brennt, wenn er unterschiedliche Schalter betätigt…. 😉