Tip: Gutes Programm zur Verwaltung der 1000 Passworte, die sich so ansammeln: KeePass Password Safe

Open-Source-Tool, das beständig weiterentwickelt wird. Es bedarf keiner Installation (!), d.h. ein Copy der Files ist ausreichend. Es tut auch zB. auf einem USB-Stick. Die Passworte werden in einer verschlüsselten Datenbank abgelegt.

Ich nutze das auch, um meine unterschiedlichsten Vertragsnummern etc. zu verwalten, so daß ich sie auch zB. im Büro griffbereit habe, wenn da was zu klären ist.

Man kann die DB leicht zB. zwischen daheim und Büro austauschen mittels simplem Export-Import. Das finde ich sehr wichtig.

Hier die vollständige Feature-Liste, ich glaube, da bleiben keine Wünsche offen.