Ok, einen Tag zu spät, aber trotzdem…
Ada Lovelace Day: Frauen in der IT – Vorbilder gesucht

Es ist wieder 24. März: „Ada Lovelace Day“. Der Tag, der Frauen in der IT feiert, wird in diesem Jahr erst zum zweiten Mal begangen. Initiatorin Suw Charman-Anderson ruft dazu auf an diesem Tag Frauen zu portraitieren, die man bewundert.

Lebensnahe Vorbilder scheinen wichtig zu sein, denn der Anteil der Frauen in IT und Technik ist immer noch sehr niedrig […]

Auch das universitäre Projekt „Frauen-Informatik-Geschichte“ hat eine Reihe von Informatikerinnen-Portraits veröffentlicht: Von den ENIAC-Programmiererinnen im zweiten Weltkrieg, über die Rolle der Frauen in US-amerikanischen Nachkriegsprojekten bis hin zu Interface-Designerinnen wie Brenda Laurel und Patti Maes. Portraits von Informatikerinnen aus dem deutschsprachigen Raum sind allerdings noch selten.
(Quelle: heise.de)

Weiterführende Links: