Heute morgen kam ich mir vor wie nach einem Marathonlauf. Das Gehen fiel mir so schwer, ich war wie erschlagen. Laut Kollegen liegts am Wetter. Eine bessere Erklärung hätte ich auch nicht anzubieten…
Diese nasse Schwüle ist aber auch wirklich unerträglich.

Pferd G hat sich wohl am Freitag in der Springstunde das Bein etwas angehauen, und jetzt ist es dick. Hmpf. Gerade ist wohl der Tierarzt da, mal hören, was er sagt. Aber könnte sein, daß er für 2 Wochen erst mal steht. Menno.

Heute Abend daheim zu bleiben statt Stall käm mir aber nicht ungelegen… obwohl ich natürlich unbedingt wieder auf dem Pferd sitzen möchte, ist schließlich schon 2 Wochen her !

Überall ließt man zunehmend vom Twittern. Doof, hier im Büro ist die Seite gesperrt…. aber scheint wohl echt ein Trend zu sein/zu werden.