Ups, das hab ich ja völlig vergessen…. Fragen für den August gibts dann diesmal nicht, dafür wieder zum September. Aber hier erstmal die Antworten zum Juli…

Das waren die Fragen:


  1. Wie wächst das Blümchen „Growth 2010“ ?

  2. Wird es nochmal Sommer ?

  3. Haare weiter wachsen lassen, oder ein wenig zurückschneiden ?

  4. Wie läuft das SRT-Projekt, wenn die Kollegen RR und MM nicht da sind ?

  5. Wird MR hoffentlich weiterbeauftragt ?

  6. Wie wird das Genesis-Konzert ?

  7. Klappt das mit den Menschenmassen ?

  8. Ist mal wieder Bookcrossing-Meet-Up ?

  9. Streik bei der Bahn – wie wird die erste Juli Woche fahrtechnisch ?

  10. Kann ich mal ein paar Freunde dazu animieren, einen Auftritt von R zu besuchen ?

  11. Geht es meiner Tante bald wieder besser ?

  12. Wie entwickelt sich die Betreuungssituation ?

Und hier die Antworten:


  1. Nunja, siehe die Bilder dazu. Derzeit ist ein Pflänzchen fast vertrocknet, dem anderen gehts aber ganz gut

  2. Vereinzelte Tage sind ja ganz okay, aber insgesamt finde ichs nachwievor dürftig. Ich hoffe auf den September…

  3. Ich hab sie ein wenig zurück schneiden lassen, aber man kann sie nach wie vor unter -länger- verbuchen

  4. Lief gut. Aber dermaßen zeitintensiv, das Ganze

  5. Einmal, aber jetzt leider nicht mehr

  6. Das war echt gut. Aber als die anfingen, bin ich erst mal zusammengezuckt ob der Lautstärke, aber dann gings

  7. War okay, bloß das Einsteigen in die S-Bahn auf dem Rückweg war heftig

  8. Ja, schon, aber hab die letzten Male leider keine Zeit gehabt

  9. Ich hatte glücklicherweise keine Behinderungen auf meiner Strecke

  10. Yepp, am Freitag ists soweit !

  11. Ehrlich gesagt hab ich in letzter Zeit nix mehr gehört

  12. s.o.