kam gestern an:

Eine Android TV-Box namens „CloudnetGO CR11S“

Natürlich mußte ich sie ausprobieren, denn ich hatte zwei verschiedene bestellt (die gibts ja mitlerweile fast wie Sand am Meer), um zu testen, welche bei uns besser taugt, und natürlich um zu prüfen, daß alles in Ordnung ist.

Ich muß schon sagen, cool die Kleine (und klein ist sie echt, ca. 12 * 12 cm). Die Inbetriebnahme ging super easy, hab meine alte Logitech Funktastatur per USB Dongle drangehängt – wurde sofort erkannt.
Angeschlossen ist sie per HDMI – DVI Kabel, da unser TV noch keinen HDMI-Port hat. Aber das tut.

XMBC, ARD Mediathek, Youtube – läuft alles hervorragend. Nur die ZDF Mediathek „glänzt“ durch miserable Auflösung. Naja, kriegen wir vielleicht noch hin.

Nachdem alles erfolgreich getestet war, hab ich die Box allerdings vorhin wieder eingepackt, denn – es ist ja unser Weihnachtsgeschenk. Also auspacken und anschließen dann erst am 24.12. 🙂

Die andere Box (MyGica ATV1200) war übrigens auch wirklich gut, aber mit einem eklatanten Makro: der Ton hinkte dem Bild deutlich hinterher, zumindest beim Anschluß über die Stereoanlage (anders gehts bei uns nicht, denn DVI empfängt nur Bild, keinen Ton).