…war sehr schön gewesen.

Freitag Abend waren wir noch schnell beim Italiener, mmh lecker. Und anschließend einfach nur gemütlich Fernseh geschaut. Das machen wir auch mal gerne, und solange das nicht die einzige Frezeitbeschäftigung ist, finde ich das auch völlig okay.

Samstag haben wir dann ausgeschlafen, was bedeutet, wir stehen irgendwann so gegen 12:00 auf. Da ja wie gesagt im Stall eine Box auf ihre Totalräumung wartete, machten wir uns dann eben auf den Weg in denselbigen. Dort warf ich einen Blick in Gs Box: leer ! Da hatte doch tatsächlich unser Stallbursche bereits die Box ausgehoben, da er nicht sicher war, ob wir dran denken. Vielen lieben Dank, J. !! Beim Einstreuen half er auch noch, dafür fegte ich dann die Stallgasse. Tja, manchmal hat man Glück !! G. mußte dann noch bißchen bewegt werden, anschließend durfte er auf dem Billard (das ist ein Naturhindernis auf unserem Springplatz, das tatsächlich aussieht wie ein Billardtisch (ohne Füße)) noch grasen.

Nach der anstrengenden Arbeit wollte R. unbedingt noch in „unseren“ Biergarten, tja, und dann wars auch schon 16h, als wir wieder daheim waren.
Noch bißchen sonnen auf der Dachterrasse, und um 19h waren wir schon wieder verabredet.

Wir waren im Strand unten am Rhein, das war wirklich nett. Da kommt tatsächlich Urlaubsfeeling auf, wenn man Cocktailschlürfend im Liegestuhl sitzt und sich unterhält.

Sonntag, nach ausschlafen (s.o….) gings runter in die Stadt zum Früchstücken, und danach sind wir, wie geplant, geskatet. Am Rhein entlang. Aber dank der mittäglichen Uhrzeit und der Hitze war gar nicht so viel los. War echt schön, da weht auch immer ne kühle Brise. 12km haben wir geschafft. Wir habens nicht übertrieben, sondern sind schön locker gefahren. Hat viel Spaß gemacht. Zum Abschluß gabs noch ein Eis in unserer Eisdiele, die seit diesem jahr in meinem Stadtteil aufgemacht hat und super lecker ist.

Anschließend mußte mein Schatz dann auch los, da er noch einen Auftritt hatte.
Ich fuhr zu einer Freundin, Bücher abholen, die sie für mich aussortiert hat, und die ich beim nächsten bookcrossing-MeetUp mitnehmen werde.

Alles in allem ein entspannendes und ruhiges Wochenende !