Übers Wochenende sind wir hier im Büro umgezogen (worden). Nicht wirklich weit – wir haben uns auf unserem bisherigen Stockwerk neu sortiert, um Platz für eine weitere Abteilung zu schaffen.
Ich bin dabei nur einen Tisch weitergezogen.

Nun sitze ich seitlich am Fenster, nicht mehr mit Fenster im Rücken. Das ist schön. Was weniger schön ist, daß es deutlich lauter geworden ist (mehr Leute auf gleichem Raum), und daß ich nun Kollegen im Rücken sitzen habe. Ungewohnt. Außerdem sehe ich nicht mehr zwangsweise, wenn jemand zu mir an den Tisch kommt, er/sie kann nun auch von hinten „ranschleichen“.

Etwas eindeutig positives: mein „Lieblingskollege“ ist weg gezogen. Leider damit auch ein anderer Tischnachbar 🙁

Bißchen Eingewöhnung ist noch notwendig.