Heute früh hatte es nur 2 Grad. So konnte ich endlich mal meine neuen Stiefel anziehen.

Im Urlaub hatte ich mir in Flensburg schöne braune Stiefel gekauft, die man über der Hose anziehen kann.
Die sind allerdings gefüttert. Und von daher war es bisher immer zu warm dafür gewesen.
Aber jetzt !

(Ich muß allerdings sagen, daß sie für hier im Büro eigentlich auch bißchen zu warm sind… aber egal ! 🙂 )

Jetzt bin ich Strohwitwe bis Sonntag Abend. Mein Schatz fährt in die Heimat. Aber da ich ja eh Samstag arbeiten muß, Sonntag dann beim Pferd bin, gehen die Tage schnell rum. Und es ist ja auch mal nicht schlecht, ein paar Tage getrennt zu sein, und sich zu vermissen und dann wieder auf den anderen zu freuen.