Vorgestern auf gestern war ich bei meiner Studienfreundin auf Geburtstagsparty. War auch alles sehr nett, der Abend lang (5:30 machten ihr Schwager und ich uns auf den Weg, bei ihm konnte ich übernachten, ganz fürstlich mit eigenem Gästezimmer und Gästebad (ich komme gerne beim nächsten mal wieder… 😉 ), die Stimmung gut.
Was mich aber eindeutig geärgert und enttäuscht hat: Wir haben uns seit langem nicht mehr gesehen. Ich weiß jetzt alles über die Reparatur ihrer Spülmaschine und wie ihre ältere mit dem Nachbarmädel auskommt, aber was weiß sie über meine vergangenen Jahre ? Herzlich wenig. Kaum Nachfragen, und habe ich es dann geschafft, mal zwei, drei Sätze zu mir zu erzählen – blankes Desinteresse.
Natürlich interessiert mich, wie es ihr ergangen ist usw. Aber ich möchte nicht nur ausschließlich Receiver sein, sondern durchaus auch mal von mir erzählen.
Lag es daran, daß sich in ihrem Leben in den letzten Jahren sehr viel verändert hat, daß sie einfach so begeistert war, mir davon zu erzählen ? Sicherlich auch. Nur ging darüber verloren, daß auch ich in den letzten Jahren einiges erlebt habe.