Hah, seit Ende letzten Jahres bin ich nun tatsächlich in einem Working Out Loud-Circle!

Hier hatte ich davon erzählt und beschrieben, was es damit auf sich hat.

Interessanterweise ist das Thema im Laufe des Jahres bei mir in der Firma populär geworden (zumindest bei Insidern wie meiner Ex-Cheffin). So haben sich mittlerweile mehrere Firmen-interne WOL-Cicles gegründet. Nach einem gescheiterten Versuch hat es nun geklappt:

Zusammen mit einer weiteren Kollegin aus meinem Standort und zwei Kolleginnen aus Berlin bilden wir einen Circle. Die Treffen finden also online statt 🙂

Die beiden sind sogar Wiederholungstäterinnen, was uns sehr zugute kommt. Sie bringen die Erfahrungen aus ihrem ersten Circle mit ein und pushen das ganze dadurch.

Wir sind noch am Anfang der 12 Wochen. Ich werde berichten, wie sich das ganze entwickelt und welche Erfahrungen ich mache. Ich freu mich jedenfalls sehr darauf!