Als R und ich eben so durch meine Wohnung gegangen sind, fiel ihm erst mal auf, wieviel Zeug ich wirklich habe…. da ich ja auch eine DG Maisonette-Wohnung habe, wirkt das alles gar nicht so viel+groß.

Mir grauts ja echt vor dem Packen und dem Umzug. Wir sind am überlegen, meine Wohnung doch per Unternehmen durchzuziehen. Mal sehen, was sowas kostet. Meine Mama hat gleich gesagt, als ich ihr von der Wohnung erzählt hab, sie gibt mir die Hälfte dazu, wenn ich ein Unternehmen beauftragen möchte.
Lieb von ihr.

Und da ich den Umzug steuerlich absetzen kann, denn mein Arbeitsweg reduziert sich dann um mindestens 1h täglich, wäre das ja echt eine Überlegung wert.