Ich war gestern tatsächlich erfolgreich ! Kaufh*f hatte eine sehr große Auswahl an Bikinis. Nachdem ich festgestellt habe, dass die 40er wirklich zu groß sind (außer bei den sog. Markenbikinis, die sind irgendwie immer enger), hab ich dann 2 IMHO hübsche Bikinis erstanden. Einer in schwarz-lila-geblümt, der andere in dunkelbraun mit einem kleinem Druck drauf.
Ich war noch am überlegen, mir einen Tankini zu kaufen. Die sehen auch sehr nett aus, aber in der Sonne ist mir das viel zu warm.

Ansonsten aber fand ich weder ein kurzärmeliges, Tunika-mäßiges, längeres, etwas weiteres Oberteil (entweder zu kurz, zu eng, zu weit…), noch ein Kleidchen. 🙁

Eigentlich wollten R und ich so gegen 18:00 gen Heimat losfahren. Um 18:15 rief ich ihn an, ich wolle nur noch eben im Kaufh*f mal schauen (bis dahin war ich in anderen Geschäften steckengeblieben…). Ich war so in den letzten Zügen des Bikinikaufs, da rief er an, er wolle dann jetzt dochmal allmählich los. Ok, ich also schnell bezahlt und runter zur U-Bahn. Die Uhr dort zeigt Viertel vor Acht !! Ups. Ich hatte völlig die Zeit vergessen….
Sehr lieb von R, daß er so geduldig gewartet hat (im Büro, ich fahre dann kurz mit der U-Bahn da raus).

EDIT: Was flattert gestern Abend in meinen Briefkasten: P*yback-Bons für Kaufh*f…. danke auch. Jetzt ist es zu spät.