Zeitgeschichten auf Spiegel Online:

Aktien zu Altpapier
Aktionäre in Lumpen, Politiker in Panik – und die Banken? Machten Urlaub. Der Absturz der Weltwirtschaft 1929 riss Millionen in den Bankrott. Beim jetzigen Börsencrash wird dieser Super-Gau gern zitiert. Dabei war es gar nicht der Fall der Aktienkurse, der Arbeiter und Anleger in den Ruin trieb.

Ein amerikanischer Alptraum
Letzte Zuflucht Pappkarton: Die Obdachlosen-Camps der dreißiger Jahre waren eines der schaurigsten Symbole der Großen Depression – und wurden zum Anstoß für die Anfänge einer staatlichen Sozialpolitik in den USA. Jetzt sind die „Hoovervilles“ von damals zurück.