Ich habe ja schon seit Beginn des Jahres (naja, genauer gesagt seit der Bonuszahlung ich glaub im März ?) vor, mir endlich mal eine Digitalkamera zuzulegen.
Da ich auf jedenfall eine manuell einstellbare Brennweite haben möchte, kommen nur eine Bridgekamera oder eine Digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) in Frage. Bridgekameras sind diese Dinger, die ähnlich wie eine DSLR aussehen, bei denen das Objektiv aber fest ist, also kein Wechselobjektiv.
So, nach einer Sendung im Fernsehen habe ich nun die Fuji FinePix 6500fd ins Auge gefaßt, da sie in einem Test der Stiftung Warentest als 2.-Beste abschnitt. Sie kostet derzeit knapp 300€. Die erstbeste des Tests kostet um die 400€, das ist mir zu teuer. Irgendwie kann ich mich aber nicht durchringen, sie zu bestellen… Ich hatte sie im MediaMarkt schonmal in der Hand. Das war noch vor dem Testbericht, und sie gefiel mir da schon richtig gut. Also gehen wir einfach mal davon aus: die ist es. Sie hat einen Zoombereich, der meinen Ansprüchen genügt (28-300mm), und die Lichtstärke hoffentlich auch (1:2,8-4,9).
So.
Und wo kaufe ich die jetzt ? bei amazon kostet sie zwischen 321,- und 308,- €, das ist anscheinend Tagesform-abhängig. Bei einem Online-Händler (TopVision) habe ich sie für 269,-€ gefunden. Aber nach Recherchen zu dem Shop hat sich herausgestellt, daß die wohl teilweise ohne deutsche Anleitung und Garantiekarte versenden – okay, lassen wir das.
Am sinnvollsten wird wohl sein, nach der Arbeit mal zu Saturn zu laufen und dort zu schauen. Und einen Conrad haben wir hier ja auch.

Ach, warum ist das alles immer so kompliziert ?

Anyone any hint ?