„Alexa, wie spät ist es?“ Wir sind umgeben von dienstbaren, weiblichen Stimmen und es werden immer mehr. Was nebensächlich klingt, ist auch Ausdruck davon, wer uns zur Verfügung zu stehen hat. Wir brauchen dringend ein Update.

PinkStinks

True words!

Von Müttern mit (kleineren) Söhnen habe ich erzählt bekommen, dass das ein echtes Thema ist (und natürlich nicht nur dort). Eine Kollegin hat Alexa mittlerweile umbenannt und ihr einen neutralen Namen gegeben, weil das nicht mehr lustig war, was die Söhnchen damit veranstaltet haben.

So werden Rollenbilder geprägt!