Ich greife mal Hoshis Beitrag auf: „Ich bin ja schon recht betagt„, in dem sie davon berichtet, das ihre anfängliche Diskussionfreudigkeit oftmals ziemlich barsch mit Streit und Beschimpfungen beantwortet wurde, und das an manchen Stellen ein -Du- als zu persönlich empfunden wird.

Auf die Du/Sie-Frage bin ich selbst noch nicht gestoßen.
Den anderen Punkt kann ich nur zu gut bestätigen.

Ich habe auch schon ettliche Foren gesehen, in denen ein Umganston herrschte, der einfach unterstes Niveau war. Ich habe mich dort dann aber kaum aufgehalten und auch schnell wieder vom Acker gemacht.

Zum Glück gibt es aber auch viele positive Beispiele. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ein Forum auch mit persönlichen Kontakten verbunden ist (Treffen usw.), kann man sich dort in aller Regel wohlfühlen. Denn es fehlt die totale Anonymität, die IMHO notwendig ist, um sich so richtig daneben zu benehmen. Auch hier bei twoday finde ich den Umgang im Großen und Ganzen sehr angenehm.

Wo viele Kinder unterwegs sind, wie zB. im Sims-Foum, ist der Ton teilweise auch dermaßen niveaulos, von der Rechtschreibung und Ausdrucksweise mal ganz abgesehen. Gut, daß muß man dann eben ignorieren. Genauso wie den Kitsch…