Sehr guter Artikel der FAZ zu dem immer schwelenden Vorwurf: „in Deutschland hängt der Schulerfolg der Kinder vom sozialen Status ihrer Eltern ab“.

„Der Erfolg deutscher Schüler hängt nicht vom sozialen Status ab. Sondern davon, wie weit Eltern ihre Fürsorgepflicht einfach an die Schule delegieren. Denn die ist damit überfordert.“ Hier gehts zum Artikel.

Es läßt sich wohl oftmals ein indirekter Zusammenhang erkennen zwischen sozialem Status und Förderung der Kinder im Elternhaus, vielleicht treffender ausgedrückt mit Bildungsnähe – Bildungsferne der Eltern.