Über Chef hab ich mich gestern grandios geärgert.

Wir haben Teamhead-Besprechung. Beim abschließenden Plaudern kommen wir aus aktuellem Anlaß (Kollege ist das Auto verreckt) auf solcherlei Erlebnisse. Ich fange an, von der abgesprungenen Motorradkette zu erzählen. Da fällt mir Chef quasi schon ins Wort, und erzählt, natürlich ausführlichst, wie ihm mal eine Kette von hinten um die Ohren geflogen ist.

Die Geschichte nehme ich ihm schon ab, aber mich so abzubüglen war mega häßlich.

Ich weiß nicht, was da manchmal los ist. Dem Kollegen R gegenüber macht er das ja auch nicht. Wir kommen eigentlich prima klar miteinander, aber entweder will er mich mit tollen Geschichten übertrumpfen (was natürlich total kindisch + unnötig wäre), oder beeindrucken, oder nimmt mich schlicht nicht ernst.