Bin gut aber recht geschafft wieder zu Hause angekommen. War ein langer Tag: Frühstück ab 8:15, Abfahrt um 9:30, Ankunft zuhause 20:00!

Insgesamt 860km sind wir gefahren. Ordentlich!

Gestern fing der Tag nicht gut an: es regnete. Das zog sich dann auch bis Mittags hin, kalt war es zudem. Die Stimmung haben wir uns trotzdem nicht verderben lassen. Auf Grund von „widrigen“ Umständen war die Strecke am Samstag leider nicht so interessant. Spaß gemacht hat es trotzdem.
Besonders nett war das Picknick. Wir machten zufällig halt an einer Sporthalle, denn da wäre für den Regenfall ein Dach gewesen. Dort vor der Eingangstür bot es sich an, unsere Essensachen auszubreiten. Die Besucher der Halle haben schon komisch geguckt… wir hatten unseren Spaß 🙂

Heute war bestes Wetter: blauer Himmel, Sonnenschein. Hach! Die Tour heute war richtig schön, lauter kleine Nebensträßchen und Pässe.
Da wir noch ausreichend zu Essen von gestern über hatten, machten wir nochmal ein klasse Piknick. Meinen Schokokuchen habe ich unangetastet wieder mit nach Hause genommen, es war einfach zu viel da 🙂

Unterhalb von Straßbourg fuhren wir auf die Autobahn. Ab da wars natürlich streckenmäßig nicht mehr so attraktiv. Bei Landau gings allerdings nochmal quer durch den Pfälzer Wald rüber zur A63, weil die Autobahnfahrerei nervte. Ab da aber ab heim, der Tag war lang genug.

Es waren 2 super schöne Tage (trotz des miesen Wetters am Samstag Vormittag) mit einfach netten, unkomplizierten Leuten!

Ich freue mich schon auf die nächste gemeinsame Tour!

Was nervt: am Motorblock läuft Flüssigkeit runter, wahrscheinlich lecke Zylinderkopfdichtung. Hoffentlich fällt das in die Gebrauchtwagen-Garantie rein!